Ausbildung

Eine Ausbildung in der Gastronomie, im Handwerk oder doch lieber im Bereich IT? Bei uns kann man (fast) alles werden – und Spaß macht es auch! Die Ausbildung beginnt jedes Jahr am 1. September, in manchen Berufen auch am 1. Februar. Nach Absprache ist auch ein anderer Starttermin möglich.

Mehr als 40 Ausbildungsberufe

Fachpraktiker*in IT Systemelektronik

Arbeitswelt

Ohne sie bleibt der PC-Bildschirm schwarz: Fachpraktiker*innen IT Systemelektronik bauen, warten und reparieren PCs. Außerdem spielen sie Software auf und sorgen dafür, dass sie läuft. Auch in den Bereichen Telekommunikation und Mobilfunk sind sie gefragte Experten.

Tätigkeitsbereiche

  • PC-Systeme aufbauen und kontrollieren
  • IT-Geräte und -Systeme installieren, anpassen und warten (u.a. Netzwerke)
  • Betriebssysteme installieren 
  • Nutzer*innen in die Bedienung einfacher IT-Systeme einweisen
  • Elektronische Grundschaltungen bauen und prüfen
  • Messungen vornehmen

Voraussetzungen

  • Interesse an IT-Systemen
  • Handwerkliches Geschick
  • Freude am Kundenservice
  • Freude an der Arbeit im Team

Praktika und Verzahnte Ausbildung

Schon während der Ausbildung Praxisluft schnuppern? Na klar! Bei uns gehören Praktika zu jeder Ausbildung dazu. Besonders praxisnah ist die „Verzahnte Ausbildung“ (VAmB). Dabei ist man bis zur Hälfte der gesamten Ausbildungszeit direkt in einem Betrieb im Einsatz.

Ausbildungsdauer

Der erste Teil der gestreckten Abschlussprüfung findet nach der Hälfte der Ausbildungszeit statt. Nach drei Ausbildungsjahren erfolgt der zweite Teil. Beide Prüfungsteile werden vom Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer zu Berlin abgenommen.

Qualifizierung

Bei guten Leistungen ist es möglich, während der Ausbildung in den Beruf IT-Systemelektroniker*in oder einen anderen IT-Beruf gleicher Grundqualifikation zu wechseln. Eine solche Qualifizierung kann auch im späteren Berufsleben noch erfolgen. Dieser Abschluss ist eine wichtige Voraussetzung für folgende Weiterbildungen:

  • Techniker*in für Elektrotechnik
  • Informatiker*in
  • IT-Spezialist*in aus dem Weiterbildungssystem APO (Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung)