Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

Eignungsabklärung (Berufsfindung)

Die praktische Erprobung steht im Mittelpunkt einer Eignungsabklärung. (© ALBBW / A. Thiele)

Die Eignungsabklärung (Berufsfindung) ist ein Angebot für junge Erwachsene, die sich noch nicht sicher sind, welche Ausbildung sie absolvieren möchten. Eine Orientierungsphase gibt zunächst einen Überblick über verschiedene Berufsfelder. Außerdem werden die Schulkenntnisse sowie die kognitive und körperliche Leistungsfähigkeit der Teilnehmer(innen) überprüft. 

Danach steht die praktische Erprobung im Mittelpunkt: Während der Grunderprobung wählen die jungen Frauen und Männer bis zu vier Berufsfelder aus und üben sich hier in praktischen Aufgaben. In der Facherprobung konzentrieren sie sich dann auf maximal zwei Berufsfelder, in denen sie bisher besondere Stärken gezeigt haben. Im Vordergrund steht dabei die Frage der Berufseignung

Ziel einer Eignungsabklärung ist es, den passenden Beruf und Ausbildungsort auszuwählen – entsprechend den Interessen, Kompetenzen und persönlichen Voraussetzungen jedes Einzelnen. 

Dauer: 12 Wochen

Termine Eignungsabklärung | 2018

  • 08.01.2018 bis 29.03.2018
  • 16.04.2018 bis 06.07.2018
  • 24.09.2018 bis 14.12.2018