Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

Schülerpraktika

Ein Schülerpraktikum kann helfen, den passenden Beruf zu finden.

Schüler(innen) der 10. Klasse oder eines Berufsqualifizierenden Lehrgangs können im ALBBW ein Praktikum absolvieren. Da die Plätze begrenzt sind, werden diese an Jugendliche mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf vergeben. 

Während des zwei- bis dreiwöchigen Praktikums haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich in einem Berufsfeld praktisch zu erproben und typische Tätigkeiten kennenzulernen. Im Vordergrund stehen dabei die Interessen und Talente jedes Einzelnen. Darüber hinaus erfolgt eine erste berufsfachliche Einschätzung. Sie liefert Hinweise dazu, wie der Einstieg ins Arbeitsleben gelingen kann. Eine Aussage zur Ausbildungsfähigkeit und Berufseignung kann während eines Schülerpraktikums nicht getroffen werden. 

Im Rahmen des Praktikums:

  • unterstützen wir die Schüler(innen) dabei, realistische Berufswünsche – entsprechend ihren Fähigkeiten und Interessen – zu entwickeln.
  • ermöglichen wir ihnen einen praxisnahen Einblick in die Anforderungen des ausgewählten Berufsfeldes. 

Interessierte Schüler(innen) können sich direkt beim ALBBW für ein Praktikum bewerben. Weitere Informationen zur Bewerbung und den einzureichenden Unterlagen finden sich hier.