Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

Pandemie

© Tony Hegewald / pixelio.de

Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklungen zum Corona-Virus informieren wir Sie auf dieser Seite fortlaufend über das weitere Vorgehen im ALBBW.

Aktuell ist der reguläre Ausbildungsbetrieb ausgesetzt, das heißt, es findet keine Ausbildung hier im ALBBW statt. Ebenso finden keine Termine für Schüler und Schülerinnen (Workshops, Praktika) statt.

Trotzdem geht es weiter: Die Auszubildenden und Teilnehmenden befinden sich seit dem 16.03.2020 in einer Heimlernphase.

Diese Regelung gilt zunächst bis einschließlich 19.04.2020 (nach den Osterferien). Damit folgen wir den Anordnungen des Senats von Berlin und reduzieren den persönlichen Kontakt, um alle Beteiligten vor möglichen gesundheitlichen Einschränkungen zu schützen bzw. eine Infektion hinauszuzögern.

Informationen zur Aufnahme im ALBBW - Aufnahmebüro weiterhin erreichbar

Sollten Sie sich für eine berufliche Reha-Maßnahme im ALBBW interessieren, sind wir selbstverständlich weiterhin für Sie da. Bitten wenden Sie sich an unser Aufnahmebüro: Sabine Berg beantwortet Ihre Fragen gern. Sie erreichen Sie unter 030 66588-414 bzw. Aufnahmebuero@albbw.de


Ausbildung und BvB

Heimlernphase bedeutet:

  • Die Ausbilder(innen) haben sich die E-Mail-Adressen der Teilnehmenden und Auszubildenden für die Kommunikation während der Heimlernphase geben lassen.
  • Die Teilnehmenden und Auszubildenden erhalten von ihren Ausbilder(inne)n Aufgaben zur Erledigung in Heimarbeit. Sie erhalten diese Aufgaben per E-Mail oder, falls es keinen PC-/ Internetzugang gibt, per Post.
  • Gleichzeitig haben die Ausbilder(innen) Zeiten vereinbart, in denen die Teilnehmenden und Auszubildenden zu Hause telefonisch oder per E-Mail erreichbar sind.
  • VamB wird für jeden Auszubildenden individuell geklärt. Dazu sind die Bereichsleitungen die Ansprechpartner(innen).

Begleitende Dienste – Psycholog(inn)en und Sozialdienst

Auch wenn die Teilnehmenden und Auszubildenden für die nächsten Wochen freigestellt sind, können sie dennoch bei Fragen und Problemen ihren Sozialdienst, die Psycholog(inn)en und Ausbilder(innen) anrufen.

Die Mitarbeiter(innen) sind bis auf Weiteres im Haus.


Kontakt

Alle Teilnehmenden und Auszubildenden werden von den Ausbilder(inne)n mit Aufgaben für die Heimlernphase versorgt (wie oben beschrieben). Der Kontakt erfolgt per E-Mail und ggf. per Post.

Die Mitarbeiter(innen) des ALBBW sind bis auf Weiteres im Haus und telefonisch erreichbar.

Die konkrete Rufnummer der Mitarbeiter(innen) steht in der Ausbildungsbroschüre („Informationsschrift für Auszubildende“/ „BvB-Planer“).

Auszubildende:

Sie können auch zentral im Sozialdienstbüro anrufen: (030) 66 5 88-402 / -401 / -434.

Teilnehmer(innen) an einer BvB:

Sie können zentral im Sekretariat anrufen: (030) 66 5 88-331.


Hilfe in Krisen - hier können Sie sich selber Hilfe organisieren:

Internetadressen Hilfsangebote Berlin
Internetadressen Hilfsangebote Brandenburg
Übersicht Onlineberatung
Übersicht Telefonberatung Berlin und bundesweit
 

Telefon-Seelsorge in Berlin und Brandenburg

https://ktsbb.de/

Tel. 030 – 403 665 885
Zusätzliches Angebot: Corona-Seelsorgetelefon (täglich 08:00 bis 18:00 Uhr)

Wenn man in Krisen-Zeiten vertrauensvoll mit jemandem sprechen kann, ist das schon viel wert! Ab jetzt sind jeden Tag erfahrene Seelsorgerinnen und Seelsorger für Sie erreichbar.
 

Zum Runterladen: App KrisenKompass

Ein Notfallkoffer für die Hosentasche – on- und offline. Neue App zur Suizidprävention gestartet. Der KrisenKompass ist eine App, die dank ihrer Funktionsweise eine Art Notfallkoffer für Krisensituationen ist. Mit verschiedenen Funktionsweisen wie Tagebuchfunktion und persönlichen Archiven, um positive Gedanken oder beispielsweise Fotos, Erinnerungen oder Lieder zu speichern, kann ein ganz persönliches Rüstzeug für schlechte Momente gepackt werden. Darüber hinaus gibt es Materialien, die in Krisensituationen hilfreich sind, Hinweise zu beruhigenden Techniken, sowie direkte Kontaktmöglichkeiten zur TelefonSeelsorge und anderen professionellen Anlaufstellen. Das Angebot des KrisenKompasses ist als App jederzeit in Griffweite auf dem Handy und damit immer dabei, wenn es nötig wird.

https://www.telefonseelsorge.de/?q=node/7686
https://krisen-kompass.app/


Termine für Schulen 

  • Schülerpraktika finden bis auf weiteres nicht statt.
  • Termine für „Soziale Kompetenz Workshop“ und „Zukunftsworkshop“ finden nicht statt.
  • Der Beginn der Werkstatttage des Berufsorientierungsprogarmmes im April ist bis auf weiteres auf Dienstag, den 21.04.2020, verschoben.

Für Rückfragen erreichen Sie Frau Plath unter den bekannten Kontaktdaten telefonisch und per E-Mail.


Weitere Informationen stehen unter den für Sie zutreffenden Unter-Menüpunkten (Ausbildung, BvB, MItarbeitende) auf dieser Website bereit.

Bitte informieren Sie sich täglich über den aktuellen Stand im ALBBW.


Alles Gute für Sie und Ihre Familien!

Die Geschäftsführung