Karriere

Das ALBBW ist das Kompetenzzentrum für die berufliche Rehabilitation junger Menschen mit Behinderungen in Berlin. Werden Sie Teil unseres Teams!

Offene Stellen

Mitarbeiter der Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Mit Begeisterung und Leidenschaft unterstützen wir im Annedore-Leber-Berufswerk Berlin junge Menschen mit Behinderungen auf dem Weg ins Arbeitsleben. Werden Sie Teil unseres Teams! Wir machen Inklusion möglich – jeden Tag. Wir suchen einen

Mitarbeiter der Finanzbuchhaltung (m/w/d)
ab 01.08.2022
in Teil- bzw. Vollzeit

Ihre wesentlichen Aufgaben werden sein:

  • Kontierung und Buchung laufender Geschäftsvorgänge inkl. Stammdatenanlage und –pflege
  • Bearbeitung der offenen Posten
  • Übernahme der Daten aus der Gehaltsabrechnung und der Lagerbuchhaltung
  • Vorbereitung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Unterstützung bei den Monats- und
    Jahresabschlüssen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder zur /zum Steuerfachangestellten
  • Erfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • Sicherer Umgang mit Datev Rechnungswesen und dem Dokumentenmanagementsystem
  • Gute Kenntnisse in MS-Office Anwendungen (Outlook, Word, Excel)

Das dürfen Sie erwarten:

  • Vergütung und soziale Leistungen sind tariflich geregelt, 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mobiles Arbeiten möglich
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Gesundheitsprävention für Mitarbeitende (Rücken, Yoga und Fußball)

Können Sie sich für diese Herausforderung begeistern? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen!

Bewerbung.Verwaltung@albbw.de
Ansprechpartner: Frau Bergmann-Hain
Berufsbildungswerk Berlin e. V.
Paster-Behrens-Str. 88
12359 Berlin

Weitere Informationen finden Sie unter: www.albbw.de

Das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Bewerber (m/w/d) mit einer anerkannten Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Hinweise: Beschäftigte in BBWs müssen ab dem 15.03.2022 einen Immunitätsnachweis nach COVID-19 erbringen.

Bewerbungen per E-Mail erfolgen unverschlüsselt.