Karriere

Das ALBBW ist das Kompetenzzentrum für die berufliche Rehabilitation junger Menschen mit Behinderungen in Berlin. Werden Sie Teil unseres Teams!

Offene Stellen

Lehrkraft für sonderpädagogische Förderung und Diagnostik (m/w/d)

Mit Begeisterung und Leidenschaft unterstützen wir im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin junge Menschen mit Behinderungen auf dem Weg ins Arbeitsleben. Werden Sie Teil unseres Teams! Wir machen Inklusion möglich - jeden Tag. Wir suchen ab sofort eine

Lehrkraft für sonderpädagogische Förderung und Diagnostik (m/w/d)
ab 01.06.2022 in Teilzeit mit 28 Wochenstunden

Ihre wesentlichen Aufgaben werden sein:

  • Planung, Durchführung und Dokumentation von sonderpädagogischem    Förderunterricht in Kleingruppen für Teilnehmende mit generalisierten Lernbeeinträchtigungen aus Ausbildung und Berufsvorbereitung
  • Durchführung von Diagnostiken zur Feststellung der individuellen Förderbedarfe der Teilnehmenden
  • Teilnehmerorientierte Zusammenarbeit innerhalb eines interdisziplinären Reha-Teams

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Hochschulabschluss bzw. eine abgeschlossene Fachschul-, Meister- oder eine Fachwirtausbildung
  • Eine rehabilitationspädagogische oder sonderpädagogische Zusatzqualifikation bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben
  • Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit lernbeeinträchtigten und gesundheitlich eingeschränkten jungen Menschen

Das dürfen Sie erwarten:

  • Die Vergütung und soziale Leistungen sind tariflich geregelt, 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Gesundheitsprävention für Mitarbeitende (Rücken „AKTIV“, Yoga und Fußball)

Können Sie sich für diese Herausforderung begeistern? Dann freuen wir uns darauf Sie kennen zu lernen! Bewerben Sie sich bitter unter:

Bewerbung.Ausbildung@albbw.de
Ansprechpartner: Herr Bläske
Berufsbildungswerk Berlin e. V.
Paster-Behrens-Str. 88
12359 Berlin
Weitere Informationen finden Sie unter: www.albbw.de

Das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerber (m/w/d) mit einer anerkannten Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Hinweise: Beschäftigte in BBW`s müssen ab dem 15.03.2022 einen Immunitätsnachweis gegen COVID-19 erbringen. Bewerbungen per E-Mail erfolgen unverschlüsselt.