Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

Holztechnik und Umzugsservice

Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice

Arbeitswelt

Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice liefern und montieren Küchen- und Möbelteile. Bei Bedarf bauen sie die Möbelstücke auch passgerecht ein und schließen elektrische Großgeräte wie Geschirrspül- und Waschmaschinen an. Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice sind vor allem im Küchen- und Möbelhandel, bei Umzugsfirmen und Möbelspeditionen tätig.

Tätigkeitsbereiche

  • Auf- und Abbau von Möbelstücken
  • Fachgerechte Installation von Küchen mit ihren elektrischen Großgeräten und sanitären Anschlüssen
  • Be- und Verarbeitung von Holz- und Holzwerkstoffen sowie Halberzeugnissen
  • Bedienung und Wartung von Maschinen und Geräten
  • Verpacken und Transport von Möbel- und Küchenteilen sowie verschiedenen Umzugsgütern
  • Be- und Entladen von Möbel- bzw. Umzugswagen
  • Kundenberatung sowie Bearbeitung und Abrechnung von Kundenaufträgen

     

     

Voraussetzungen

  • handwerkliches und technisches Geschick
  • Ausdauer und Belastbarkeit
  • räumliches Vorstellungs- und gutes Sehvermögen
  • Kontaktfreude
  • Teamfähigkeit

     

Praktika und Verzahnte Ausbildung

Um eine praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, kooperiert das ALBBW eng mit einer Vielzahl von Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen. Praktika gehören bei uns zu jeder Ausbildung dazu.

Eine besonders praxisnahe Form der Ausbildung ist die „Verzahnte Ausbildung“ (VAmB). Die Auszubildenden absolvieren dabei bis zur Hälfte ihrer Lehrzeit – nach intensiver Vorbereitung im ALBBW – in einem Partnerbetrieb.

Ausbildungsdauer

Die Abschlussprüfung erfolgt nach drei Ausbildungsjahren vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer zu Berlin. Nach der Hälfte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung statt. Behinderungsbedingt kann die Ausbildungszeit auf Antrag verlängert werden.

Qualifizierung

Nach der Ausbildung sind folgende Weiterbildungen möglich:

  • Einrichtungs- und Küchenfachberater(in)
  • Technische(r) Fachwirt(in)