Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

START Was ist ein Berufsbildungswerk? Schnupperangebote Berufsvorbereitung Ausbildungstour Lernen, Wohnen und Leben Hilfen im Alltag Zusatzangebote Start in die Arbeitswelt Ehemalige Azubis berichten

Zusatzqualifikationen

Fit am PC? Eine Zusatzqualifikation sorgt für bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Ausbildung beendet, rein in den Job! – Wir wollen, dass unsere Azubis nach der Ausbildung auch schnell einen Arbeitsplatz finden. Eine erfolgreich absolvierte Abschlussprüfung ist eine wichtige Voraussetzung hierfür.

Aber auch verschiedene Zusatzqualifikationen können die Chance auf einen passenden Arbeitsplatz erhöhen.

Deshalb bieten wir unseren Azubis während ihrer Ausbildung verschiedene Zusatzqualifikationen an.

Unsere Angebote im Detail

Europäischer Computerführerschein

Texte formatieren, Präsentationen erstellen und Mails versenden: Der sichere Umgang mit dem PC wird heute in vielen Berufen vorausgesetzt. Der Europäische Computerführerschein (ECDL – European Computer Driving Licence) ist ein in 148 Ländern anerkanntes Zertifikat zum Nachweis grundlegender Computerkenntnisse. Wir bieten allen Auszubildenden im kaufmännischen und IT-Bereich sowie den Technischen Produktdesigner(inne)n an, den ECDL zu erwerben. 

Wer den ECDL ablegt, kann Kenntnisse und Fähigkeiten aus insgesamt zehn Themenbereichen (Modulen) nachweisen:

  • Computer-Grundlagen
  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentationen
  • Datenbanken
  • IT-Sicherheit
  • Bildbearbeitung
  • Online-Zusammenarbeit
  • Projektplanung

Für den sogenannten ECDL Base sind die Module Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen und Textverarbeitung verbindlich. Das vierte Modul kann frei gewählt werden. Darauf aufbauend ist der Erwerb weiterer ECDL-Zertifikate möglich. Nähere Informationen erhalten Sie auf www.ecdl.de. 

EuCoCo-Zertifikat

Wie werde ich fit in Handel, Verkauf und Kundenberatung? – Das Lernprogramm EuCoCo (European Commerce Competence) hilft hier weiter. Im ALBBW nutzen es vor allem Auszubildende des Einzelhandels, aber auch der Bereiche Textil und Bekleidung sowie Dialogmarketing.

EuCoCo kann in verschiedenen Sprachen absolviert und geprüft werden. Das ALBBW ist eine anerkannte Prüfungsstätte. 

Cisco-IT-Zertifikate

Auszubildende aus dem IT-Bereich können bei uns CISCO-IT-Zertifikate erwerben. Dabei arbeiten wir eng mit der Annedore-Leber-Oberschule zusammen. CISCO ist Marktführer im Bereich Netzwerktechnik. Kurse und Prüfung werden in englischer Sprache abgehalten.

Der Basiskurs (Cisco IT-Essentials) wird im ersten Ausbildungsjahr absolviert. Hier geht es vor allem um Grundlagen der Computertechnik: Wie ist ein PC aufgebaut? Wie geht man richtig mit ihm um? Was ist ein Netzwerk? Die Teilnehmer(innen) des Kurses lernen, ein kleines Netzwerk aufzubauen und zu betreiben. In den folgenden Ausbildungsjahren können sie weitere CISCO-Kurse besuchen.

Lagerhaltung

Fachpraktiker(innen) für Bürokommunikation können die ALBBW-Zusatzqualifikation „Lagerhaltung“ erwerben. Voraussetzung ist ein umfangreicher Einsatz in unserem Betriebslager. Die Azubis lernen hier das A bis Z der Lagerhaltung kennen. Ihr Wissen wird anschließend in einem Test überprüft. Dieser umfasst einen Theorie- und einen Praxisteil.

Medienbearbeitung

Schärfer, heller oder doch in schwarz-weiß? – Wie bearbeite ich ein Bild und welche Programme kann ich hierfür nutzen? Fachpraktiker(inne)n für Bürokommunikation bieten wir die ALBBW-Zusatzqualifikation „Medienbearbeitung“ an. Das Zertifikat erhalten Auszubildende, die umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich sammeln konnten. Dazu gehört auch der sichere Umgang mit speziellen Grafik- und Gestaltungsprogrammen. Die Kenntnisse werden im Rahmen eines Tests überprüft. 

Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang

Der Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang (TSM) ist Pflichtbestandteil der Ausbildung zum Tischler bzw. zur Tischlerin. Fachpraktiker(inne)n für Holzverarbeitung bietet das ALBBW den Erwerb des TSM-Zertifikats als Zusatzqualifikation an. 

Der TSM besteht aus drei Teilen und wird mit Tests vor der Handwerkskammer abgeschlossen. 

TSM-Kurse dürfen nur von speziellen Fachkräften angeboten werden. Alle im ALBBW tätigen Tischlerausbilder(innen) sind zur Durchführung von TSM-Lehrgängen berechtigt.

Mechatronik-Zertifikat

Auszubildende der Berufe Elektroniker(in) für Geräte und Systeme und Industriemechaniker(in) können im ALBBW das Mechatronik-Zertifikat von FESTO Didactic erwerben. Die Firma gehört zu den Marktführern im Bereich Mechatronik. Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikats ist die Teilnahme an einem zwölfwöchigen Lehrgang.

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Die Qualifikation „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ nach BGV A3 bieten wir im Rahmen der Ausbildung in folgenden Berufen an:

     

Basisqualifikation Pflege

Allen Auszubildenden der Hauswirtschaft bieten wir den Kurs „Basisqualifikation Pflege“ des Deutschen Roten Kreuzes an. Der Kurs umfasst 200 Stunden: 120 Stunden davon sind Theorie-Unterricht. 80 Stunden werden als Praktikum in einer Pflegeeinrichtung oder bei einem Pflegedienst absolviert.

Azubis, die den Kurs mit Erfolg abschließen, erhalten ein Zertifikat. Dieses berechtigt zur Pflege und Betreuung alter und kranker Menschen.