Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

14.03.2017

Auszubildende von Jacobs Douwe Egberts lernen CNC-Fräsen im ALBBW

Auszubildende der Firma Jacobs Douwe Egberts mit ALBBW-Ausbilder H. Wendelborn beim CNC-Lehrgang. (© ALBBW / A. Thiele)

Vom 27.02. bis zum 10.03.2017 absolvierten zwei Auszubildende der Firma Jacobs Douwe Egberts einen Spezialkurs zum CNC-Fräsen im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW). Der Lehrgang ist Teil einer Kooperation, die das ALBBW seit dem Jahr 2014 mit Jacobs Douwe Egberts (früher Mondelez) pflegt: Bestimmte praktische Ausbildungsinhalte, die in dem Unternehmen nicht umgesetzt werden können, übernimmt das ALBBW.

Die Lehrgänge finden in kleinen gemischten Teams und unter Leitung pädagogisch geschulter Ausbilder des ALBBW statt. Auszubildende mit und ohne Behinderung lernen und arbeiten in diesen Teams gemeinsam – nicht nur miteinander, sondern auch voneinander. Ein Gewinn für beide Seiten - so kann Inklusion gelingen!

Jacobs Douwe Egberts ist eines der führenden Lebensmittelunternehmen Deutschlands. In den Produktsparten Schokolade, Kaffee, Nahrungsmittel, Käse und Kekse werden seit über 100 Jahren Markenartikel produziert. Das Unternehmen ist weltweit tätig, allein in Deutschland an sieben Standorten.