Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

20.06.2016

Inklusionlauf auf dem Tempelhofer Feld: ALBBW-Teams belegen 2. und 5. Platz

Franziska Rochow freute sich nicht nur über die guten Platzierungen des ALBBW, sondern auch über einen Tombolagewinn. (© ALBBW).

Am 18.06.2016 fand zum dritten Mal der Inklusionslauf des Sozialverbands Deutschland (SoVD) auf dem Tempelhofer Feld statt. Auf dem alten Flughafengelände in Berlin gingen sportbegeisterte Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam ins Rennen.

Mit dabei waren auch zwei Teams aus dem Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW). Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bei der Staffel über 4 x 400 Meter belegten die "ALBBWler" den zweiten und fünften Platz - von insgesamt 20 Teams. Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern ganz herzlich.

Die ALBBW-Auszubildende Franziska Rochow, die auch am 5 km-Lauf teilnahm, konnte sich zudem über einen tollen Tombola-Gewinn freuen - einen Freiflug mit dem Weltballon Berlin!