Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

15.03.2016

Professionelles Bewerbungsshooting: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...

Beim Bewerbungsshooting ließen sich auch Mithat Dogan und Maren Schulze ablichten. (© M. Bußmann)

Bei einer Bewerbung kommt es nicht nur auf ein überzeugendes Anschreiben und gute Zeugnisse an. Auch ein ansprechendes Porträtbild ist unverzichtbar. Denn der erste Eindruck zählt! Da gilt es, mit einem Bild zu punkten, das in Erinnerung bleibt und Kompetenz, Selbstbewusstsein und Offenheit ausstrahlt. Deshalb bietet das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW) seinen künftigen Absolvent(inn)en regelmäßig ein professionelles Bewerbungsshooting an. Die Aktion wird vom Förderverein ANNEDORE unterstützt, die Auszubildenden zahlen nur einen ganz geringen Eigenbeitrag.

In Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Fotografen sind auch bei dem letzten Shooting wieder qualitativ hochwertige Bilder entstanden, mit denen sich die künftigen Absolvent(inn)en – wie zum Beispiel Mithat Dogan und Maren Schulze – auf Stellensuche begeben können. Wir wünschen viel Erfolg dabei!