Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

25.08.2015

Sommerfest der Berufsvorbereitung in Zeuthen

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme im Annedore-Leber-Berufsbildungwerk (ALBBW) neigt sich die Zeit der Orientierungsphase einem Ende entgegen. Aus diesem Grund gab es am 20. August 2015 ein gemeinsames Fest im Ausbildungshotel Zeuthen, um den Abschluss der Berufsvorbereitung und den Beginn eines neuen Lebensabschnitts zu feiern.

Zusammen mit den Ausbilder(inne)n, Pädagog(inn)en, Psycholog(inn)en und Mitarbeiter(inne)n der Begleitenden Fachdienste gab es reichlich Gelegenheit, sich auch einmal von einer anderen Seite kennenzulernen. Chancen dazu boten unter anderem ein Berufequiz und diverse Spiel- und Sportarten, wie z.B. Slogan raten, Tischtennis, Federball oder Schach.

In unserer rehaspezifischen Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (rBvB) können junge Menschen mit Behinderung verschiedene Berufe kennenlernen und werden umfassend auf eine Ausbildung vorbereitet. Ziel ist es, die Ausbildungsreife und Berufseignung zu erreichen.

Für die Bewirtung sorgten die Auszubildenden des Ausbildungshotels Zeuthen, wo zum ersten Mal das Sommerfest der Berufsvorbereitung stattfand. Mit Grillstation und perfektem Service erbrachten sie anschaulich den Beweis, dass das Hotel am Zeuthener See auch die richtige Adresse ist, wenn es um Feste und Events geht.