Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin

ECDL-Prüfungszentrum

Sicher im Umgang mit dem PC? - Im ALBBW können auch Externe ECDL-Prüfungen ablegen.

Der Europäische Computerführerschein (European Computer Driving Licence - ECDL) ist ein in 148 Ländern anerkanntes Zertifikat zum Nachweis grundlegender Computerkenntnisse. Regierungen, internationale Organisationen, Schulen und Universitäten sowie zahlreiche Unternehmen fordern und unterstützen die ECDL-Zertifizierung ihrer Mitarbeiter(innen) bzw. Schüler(innen) und Student(inn)en. Auch das ALBBW bietet seinen Auszubildenden den ECDL als Zusatzqualifikation an.

Die ECDL-Prüfungen können in einem der deutschlandweit 1.500 Prüfungszentren abgelegt werden. Das Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW) ist eines davon.

ECDL-Module

Wer den ECDL ablegt, kann Kenntnisse und Fähigkeiten aus insgesamt zehn Themenbereichen (Modulen) nachweisen: 

  • Computer-Grundlagen
  • Online-Grundlagen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentationen
  • Datenbanken
  • IT-Sicherheit
  • Bildbearbeitung
  • Online-Zusammenarbeit
  • Projektplanung 

Für den sogenannten ECDL Base sind die Module Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation verbindlich. Darauf aufbauend ist der Erwerb weiterer ECDL-Zertifikate möglich. Nähere Informationen erhalten Sie auf www.ecdl.de.

ECDL-Prüfungen im ALBBW ablegen

Als zertifiziertes Prüfungszentrum bieten wir auch externen Kunden die Möglichkeit, den ECDL kostenpflichtig zu erwerben. Die Preise sind beim Leiter des ECDL-Prüfungszentrums, Stefan Krause, zu erfragen.

Bitte beachten Sie, dass das ALBBW für Externe lediglich die ECDL-Prüfungen und keine Trainingsmaßnahmen/Workshops durchführt. Die Prüfungen finden nach Terminabsprache statt - frühestens jedoch ab 16:00 Uhr.

Kontakt:

Stefan Krause
Leiter des ECDL-Prüfungszentrums
Tel.: 030 66588-345
S.Krause@albbw.de